Kurz über mich

 
Musik erträgt keine halben Sachen- wenn man musiziert, widmt man sich ganz der Musik, gibt sein Bestes, all seinen Verstand, sein Herz und seine Seele. Mein Ziel als Sängerin ist es, in den Olymp der Opernwelt aufzusteigen und vielleicht sogar einmal in die Geschichte einzugehen. Darüber hinaus soll der Gesang über Generationen hinweg weiterklingen und auch anderen Sängern die Möglichkeit bieten, genauso zu wachsen, wie ich es durch die Unterstützung großer Meister durfte.
Ich bin Olga und komme aus Russland. Nach der Schule zog mich mein Traum, Sängerin zu werden in die Hauptstadt Moskau, wo ich das beste Musikcollege absolvierte. Künstler sind ja für gewöhnlich äußerst ehrgeizig, was jedoch für die Erreichung von Zielen sehr hilfreich sein kann. So bin auch ich, um meine Qualifikation und mein Repertoire noch zu erweitern, weiter in die berühmteste Musikmetropole der Welt, nach Wien, gezogen. Nach einer anfänglichen Adaptationsperiode folgte die Aufnahme an der Wiener Privatuniversität Musik und Kunst, an der ich derzeit studiere.

In meinem Leben gibt es noch eine weitere Leidenschaft, die mir (und hoffentlich auf vielen Anderen) viel Freude bereitet: Die Kunst der Fotografie. Auch hier strebe ich nach einem hohen Niveau. In die Welt der Fotografie einzutauchen und von der Realität abgelenkt zu werden sind meine Hauptanliegen dabei. Wenn euer Blick auf einem meiner Bilder länger als für gewöhnlich bleibt, zeigt es mir, dass es mir gelungen ist, etwas Bleibendes zu schaffen.